GTB – Gemeinnützige Therapiezentren Bonn GmbH

Seit mehr als zehn Jahren bietet das von uns getragene ANR Bonn Menschen mit neurologischen Erkrankungen umfassende Leistungen zur ambulanten Rehabilitation. Unter der Verantwortung unserer hochqualifizierten ärztlichen Leitung helfen unsere Therapeuten den Betroffenen, ihre alltagspraktischen Fähigkeiten zurückzuerlangen und ihr Leben wieder selbständig zu meistern. Unsere ambulante Praxis für Ergotherapie, Physiotherapie & Logopädie vervollständigt unser Angebot.

http://www.anr-bonn.de/

Ergotherapeut/in in Bonn

Kategorie:

Einstellungstermin:
Nach Vereinbarung

Arbeitszeit:
Vollzeit, Teilzeit

WIR SUCHEN:

Die GTB-Gemeinnützige Therapiezentren Bonn GmbH sind Träger einer ambulanten neurologischen Rehabilitationseinrichtung sowie von Praxen für Physio-, Ergotherapie und Logopädie.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine(n) Ergotherapeut/in in Voll-oder Teilzeit

IHRE AUFGABEN:

Die Behandlung neurologisch erkrankter Patienten in einer Einrichtung für schwerpflegebedürftige jüngere (erwachsene) Menschen und einer Seniorenresidenz mit teilweise dementen BewohnerInnen.

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Physiotherapeuten und Logopäden sowie Pflegepersonal und Sozialdienst, das sich in regelmäßigen Teamsitzungen austauscht. Der Einsatzort ist Bad Godesberg und ggf. Oberkassel.

IHR PROFIL:

- Sie sind fachlich kompetent und haben bereits Erfahrung mit neurologisch erkrankten PatientInnen.
- Bestenfalls haben sie bereits erste Erfahrungen in der Hilfsmittelversorgung erwerben können oder bringen die Bereitschaft mit, sich entsprechend einzuarbeiten.
- Sie haben ein freundliches, zugewandtes und verbindliches Auftreten.
- Sie besitzen solide PC-Kenntnisse, arbeiten sehr gerne im Team und überzeugen durch Zuverlässigkeit
- Sie haben Freude daran, im Team zu arbeiten und Ihren Arbeitsbereich dennoch selbst zu strukturieren und auszugestalten.
- Der kollegiale Austausch ist Ihnen wichtig und bei Bedarf halten sie auch gerne den Kontakt zu Angehörigen.

WIR BIETEN:

- Eine Anstellung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD e.V.
- Eine überdurchschnittliche Bezahlung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.
- Einen vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich.
- Die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen.
- Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem Team netter Kollegen/-innen.
- Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Optimierung von betrieblichen Arbeitsabläufen u. Prozessen.
- Ein günstiges Jobticket für den ÖPNV.

SONSTIGES:

Gegebenenfalls sind auch flexible Arbeitszeitmodelle denkbar.

INTERESSE?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über das Online Portal.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Bettina Trau unter 0228 / 3827 - 550.

ONLINE-BEWERBUNG

Name*

Vorname*

Straße/Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Schwerbehinderung/Gleichstellung*

*Die Angabe einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung ist freiwillig. Zu Gunsten von schwerbehinderten Menschen gibt es gesetzliche Vorschriften, die uns zu einer besonderen Verfahrensweise bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung verpflichten. Aus diesem Grund fragen wir ob eine Schwerbehinderung/Gleichstellung vorliegt.

Telefon*

E-Mail-Adresse*

Anschreiben ( Max. 2MB, Dateiformate: .zip/.jpg/.png/.pdf/.txt )

Lebenslauf ( Max. 2MB, Dateiformate: .zip/.jpg/.png/.pdf/.txt )

Zeugnisse ( Max. 2MB, Dateiformate: .zip/.jpg/.png/.pdf/.txt )

Weitere Anlagen ( Max. 2MB, Dateiformate: .zip/.jpg/.png/.pdf/.txt )

Wenn Sie Probleme mit der Anzahl der Dateien haben oder Ihre Dateien zu groß sind, empfehlen wir Ihnen den Online PDF Creator https://online2pdf.com/de/

Sind Sie einverstanden, dass Ihre Bewerbung in den Bewerbepool mit aufgenommen wird?



Sie sind dabei, uns über unsere Internet-Bewerberseite persönliche Daten von Ihnen zu übermitteln. Bevor Sie Ihre persönlichen Daten an uns übermitteln und mit Ihrer Online-Bewerbung fortfahren, bitten wir Sie, unsere Datenschutz-Bestimmungen sorgfältig durchzulesen und uns dies zu bestätigen*.

Bestägigen*